The one and only:


Alrik Algerein

Können diese Augen lügen ???


Typus Druide Auszeichnungen u.ä.
Geburtstag 13. Travia 4 Hal Träger des silbernen Delphinordens der Zyklopeninseln
Geburtsort Festum Mündel des Herzugs von Methumis
Grösse 1,71 Schritt Held von Sewamund
Gewicht 61 Stein Der Widder
    Der, der sich vor Rohal persönlich ganz fürchterlich blamiert hat  
       
Mut 16 Aberglaube 1
Klugheit 15 Höhenangst 6
Intuition 16 Raumangst 4
Charisma 16 Totenangst 2
Fingerfertigkeit 12 Neugier 6
Gewandheit 11 Goldgier 2
Körperkraft 12 Jähzorn 2
       


Stufe 13



Herausragende Talente
 
Herausragende Zauber
 
Bogen15 Grosse Verwirrung13
Sinnesschärfe14 Böser Blick12
Pflanzenkunde14 Herr über das Tierreich11
Gefahreninstinkt13 Zorn der Elemente11
Orientierung12   
Selbstbeherrschung10   
Speere und Stäbe10   
Magiekunde10   



Aventurien/der Meister über Alrik:

Im Mädcheninternat

Silvana: Hey Mädels, ich habe neue Alrik Bilder da !!!!!!
Die Mädels: Hippppiiiieee, (trief, seufz, lechz)
Rondriga: 2 Dukaten für eines wo man seine Levthansäpfel sieht !!!!
Oliga: Ich biete 5 Raidri und 2 Leomar von Berg Bilder für eines vom Alrik !!!!
Bumpf, Trampf, SCHREI !!!!
klick, klick !!!!
Silvana: Verdammt, bei Rondra jetzt hat diese Zulamin mich wieder überrumpelt und die Bilder geklaut und sich im Zimmer eingeschlossen !!!
Immer dasselbe mit diesen gutaussehenden Helden seit es die Drucktechnik gibt !!!!!!

Bei der Inquisition

Hilberian: Priotin, kennst schon den Neuesten
Priotin: ??? Nein, gibt es schon wieder einen Boten des Lichts ??? 2 reichen doch wirklich !!!!
Hilberian: Nein, Witz meine ich. Was ist der Unterschied zwischen einem Bornländer Druiden und einem der in den mittelreichischen Wäldern lebt ????
Priotin: Ähm, vielleicht die Mittelreichischen haben eine Gewerkschaft die für die Abschaffung der Reichsstraßen kämpft.
Hilberian: Nein, der Bornländische Druide rennt in die Stadt des Lichts und frägt nach ob man über seinen Verschwundenen druidischen Lehrer etwas weiß !!!! Ha, ha, ha !!!!! Lustig, oder ???
Priotin: Und was haben wir daraus gelernt !!!!!
Hilberian: Äähmm, das bornländische Druiden sehr naiv sind ???
Priotin: Nein, wir haben daraus gelernt das auch der Witz eine praiotischer Natur ist.
Hilberian: ???
Priotin: Nun ja, bei Praios ich schwöre Dir, dies ist gar kein Witz den du mir da erzählst mein Freund. Das ganze ist tatsächlich vor 2 Monden passiert der Druide hieß Alrik Algerein !!!

Am Hofe Kaiserin Armenes

Horas Majordomus: zur Capitano der Horasgarde im Kaiserpalast zu Vinsalt NEIN, NEIN NEIN ihr lasst mir den Algerein nicht aus dem Käfig. Auch wenn es noch so unpraktisch ist für Ihn so an der großen Tafel zu speisen. Die Kaiserin hat 5 Stunden geheult wegen ihres maraskanischen Porzellans, des Einhorns das ihr Prinzessin Aldare zur Kaiserkrönung geschenkt hat, und wegen der wichtigen Schriftstücke über die dieser Stolperdruide sein Rotweinglas ausgeschüttet hat.

Irgendwo tief im Chaos

B. Der gefällt mir, er ist potent, sieht gut aus, huldigt immer und ständig der schönen Göttin. Verführe Ihn lass ihn Qualen leiden und bringe Ihn hierher. Ich brauche einen neuen Schoßdämon.
L. Jawohl mein wolllüstige Gebieterin Belkekel

Vom Meister

Was will ich mehr sagen als Danke, Danke und nochmals Danke für die vielen Stunden Spaß !!!! Für welchen Spaß ???? Nun ja, es gibt 5 Leute auf der Erde die dies wissen und das reicht ;-) !!!!!!!!!!!!!!!!!!!





Meinungen über Alrik Algerein von den anderen Charakteren/Spielern:


Hal Feuerfeste:
Alrik Algerein ist ein aufrichtiger und gottesfürchtiger Streiter für die gerechte Sache. Es beschleicht mich jedoch das Gefühl das er trotz seiner druidischen Ausrichtung entgegen seinen Aussagen mehr der Göttin Rhaja huldigt als dass er Sumu verehrt. Mir persönlich gefällt dieser Wesenszug natürlich recht gut - denn diese extreme Hingabe zu einem der 12 Götter ist doch etwas das auch in meinem Sinne liegt, wobei uns dies schon mehr als einmal in eine recht prekäre Lage gebracht hat - oder vielmehr ihn selbst. Im Allgemeinen würde ich ohne zu zögern auf dem Schlachtfeld Rücken an Rücken mit ihm kämpfen ohne mich Sorgen zu müssen das mich ein unerwarteter Streich von hinten trifft.


Brienne Mormont:
Ja der Alrik *Seuftz* was soll man über DEN schon sagen ?! Einen undruidischeren Druiden habe ich noch nicht kennengelernt, aber da er der einzige Druide ist den ich näher kenne, sollte man meine Meinung da nicht überbewerten. Seine herausstechendsten Merkmale sind wohl seine schon fast legendäre Ungeschicklichkeit und, nun wie soll ich sagen ... seine unbezwingbare Lust auf hübsche junge Frauen (mehr oder minder Frauen jedenfalls). Aber wenn es wirklich darauf ankommt: im Kampf, kann man sich schon auf ihn verlassen ... Er ist zwar nicht gerade der kampfstärksten Einer, aber vor seinen Zaubern ist schon mancher meilenweit gelaufen und wenn er ersteinmal seinen Vulkanglasdolch zieht, bibbern auch die stärksten Gegner vor Lachen. Es gibt aber noch einen anderen - sehr kompetenten - Alrik, den man immer dann bewundern kann wenn er - sehr geschickt für einen Druiden jedenfalls - mit seinen Zaubern um sich wirft. Ich hoffe nur das er nicht mich als Opfer gewisser Zaubersprüche auserwählt. (Alrik, du weisst wovon ich rede) Nun wie auch immer, wer Alrik nicht kennt ... ... hat nur als Frau etwas verpennt.


von Khazar al Khazar:
Alrik, hmmmm, was kann man dazu wohl sagen... Ein Seelenverwandter, soweit ein Mensch das sein kann, im Dienste Sumus und der Elemente. Nur: manchmal erscheint sein Glaube noch nicht gefestigt, was bei einem Alter von gerade mal 20 Lenzen oder so auch nicht verwunderlich ist. Er sollte sich eher etwas mehr der Huldigung Sumus und der elementaren Herren als der Zwölfgötter zuwenden. Außerdem finde ich persönlich diesen uneingeschränkten Gebrauch von Beherrschungsmagie etwas verwerflich. Aber das wird er mit dem Alter noch lernen, wenn er erst mal fünfzig oder hundert geworden ist... Ansonsten kann man wohl sagen, daß er trotz einer unglaublichen Tolpatschigkeit (er schafft es nicht, sich unter einem Bett oder hinter einem Vorhang zu verstecken) ein exzellenter Bogenschütze und Meister der Flora ist. Obwohl er nicht so aussieht, wird er sich wohl weder in Wald noch Gebirge jemals verirren. Zu seinem Charakter bleibt zu sagen, daß ich ihn eigentlich nicht sehr gut kenne, da er viel zu sehr mit seinen Trieben und der Huldigung der Göttin Rahja beschäftigt ist. Wobei mich bei der langjährigen Erfahrung, die ich sammeln konnte, immer stärker das Gefühl beschleicht, daß alle Menschen ständig läufig sind. Reproduktion scheint ihr einziger Gedanke zu sein. Da bildet Alrik weiß Angrosch keine Ausnahme. Trotzdem bin ich gerne mit ihm unterwegs, nicht nur, weil er mir ungeahnte Einblicke in die menschliche Seele bietet, sondern weil es einfach Spaß macht, mit Menschen wie ihm unterwegs zu sein.





Zitate von Alrik:


*Dämonenfreilass*

Das ist sehr Rahjagefällig !

"Hallo, junge Dame...!"

*Bogensehnereiss*

*Zerbrech*

"Ups!!!"

"Was macht der Henker da??" "AAAAHH !!"

*von was völlig anderem red* "WAS ? Ich hab DEN Schleim auf dem Kopf???"

"Dann geh ich zum Herrn Lulu...irgendwas ..."
(gemeint war die Spektabilität der Halle des vollendeten Kampfes zu Bethana, Lando Gerano)

Alrik in der Folterkammer der heiligen Inquisition in Gareth über die Foltermeisterin:
"Schaut die Frau wenigstens gut aus ???"

"Wo ist eigentlich mein Falke grad ??"

"Ich glaub ich bin hier auf sowas wie einem Holzweg !?!"

"Ich habe noch 25 Dukaten und 5 Silberteller"

Alrik: "Ich geh jetzt meditieren - Dolchritual und so."
Meister:"Aha. Sumu wieder Leben rauben."
Alrik:"Ist ja nur geliehen. Kriegt sie ja wieder wenn ich tot bin."

"A Wald. Kennt ma einen kennt ma alle."

Alrik der Druide nach einer Nacht des Wachens und Überwachens: "Jetzt muss ich erstmal unbedingt zur (Praios-)Morgenandacht. Die halbe Stunde Schlaf brauch ich!!"

Alrik bei der ersten Nachtruhe nach zwei Tagen ohne Schlaf bez. Wachehalten (mitten im Finsterkammgebirge) "Ich schlafe SOFORT ein und wenn mich einer zur dritten Wache wecken kann, schlafe ich in dieser SOFORT wieder ein!"

"..da haben wir 2 Borbaradianer - einen vom Realo und einen vom Fundi-Flügel"

"Wie heisst der Chef von Efferd ?"

Hal: "Haben wir eine Chance vor 9 Uhr heute aufzuhören?"
Meister: "Wieviel Uhr ist es denn?"
Alrik: "Halb Zehn"

"Bei Charyptoroth ist es wenigstens trocken!"

Helden sind in Dunkelheit auf einem Schiff gefangen - keine Sterne, Wind aus allen Richtungen gleichzeitig, keine Orientierung, wahrscheinlich dämonischen Ursprungs... Die Frage kommt auf, wo der Südzeiger ist... Alriks Vermutung: "Der steht grad als Ventilator in der Kombüse"

Khazar zu Alrik: "Ihr müsst mir das ja erstmal erklären"
Alrik: "Ich kann Dich ja trotzdem schonmal beschuldigen"

Brienne beschwert sich was für angeblich unehrenvolle Taktiken die Helden vorhaben: "Mei früher sind wir noch ehrenvoll vorgegangen - haben ehrenvolle Pläne geschmiedet"
Alrik: "Früher? War das an den zwei Abenden die ich noch nicht dabei war???"

Den Helden begegnen in einer Borbaradianerfestung ihre Spiegelbilder, deren Absicht ist unbekannt. Alrik: "Meiner soll ruhig angreifen, der stolpert doch sowieso dabei..."

Die Helden in Borbarads Festung in der gorischen Wüste auf der Suche nach einem Artefakt, gerade beim Durchsuchen der Privatgemächer, auf dem Nachttisch liegt ein Buch. Alriks Vermutung über den Titel der Bettlektüre: "Der Tod in der Postkutsche nach Eslamsbrück, ein Krimi."